1a_willkommen.jpg
  …wenn man sieht, wie viele von Ihnen zu den Spielen von HERTHA BSC ins Olympiastadion kommen. Nach vielen erfolgreichen Jahren und dem Abstieg nach der vergangenen Saison, zeigen die Fans eindrucksvoll, dass sie zu unserem Verein HERTHA BSC stehen. Dafür gebührt Ihnen allen, unseren Fans, Freunden und Gönnern, unser besonders herzlicher Dank.

Wir haben in den vergangenen Jahren vieles gemeinsam erlebt, zusammen gefeiert und gejubelt, aber auch getrauert. Genau wie sich Zeiten ändern, musste auch unser Klub sich wandeln. Der Umbruch ist noch nicht beendet. Mit all unseren Partnern an unserer Seite sind wir dabei, die Weichen für die kommenden Jahre zu stellen. Vieles davon kann jeder auf dem grünen Rasen sehen. Gemeinsam mit unserem neuen Trainer Markus Babbel wurde ein Team geformt, das sich sofort den Respekt aller in der Liga erspielt hat. Der Kader zeigt schon vieles von dem, was wir uns vorstellen. Markus Babbel hat ohne Scheu junge Talente aus dem eigenen Nachwuchs erfolgreich eingebaut – ein Zeichen für die gute Jugendarbeit von HERTHA BSC, die ein Pfeiler für
eine erfolgreiche Zukunft ist.


Ein anderer sind Sie, liebe HERTHA-Fans, die Sie uns treu geblieben sind, trotz der leidvollen Saison 2009/2010. Die Zuschauerzahlen sind ein eindeutiger Beweis, ebenso die steigenden Mitgliederzahlen und die Anzahl der Dauerkartenbesitzer. Die HERTHA-Familie wächst und mit ihr die Unterstützung im Aufstiegskampf. Deshalb möchten wir Sie zu einem Geschäft einladen, das uns allen hilft, dieses Ziel zu erreichen und Sie ganz persönlich doppelt zum Sieger macht: die HERTHA BSC-Anleihe. Mit ihr helfen Sie direkt mit, die finanzielle Basis zu legen, die nötig ist, um weiterhin erfolgreich zu spielen. Und Sie bekommen viel zurück: Sie leihen HERTHA BSC Geld für sechs Jahre und erhalten dafür satte Zinsen in Höhe von 5 % p.a. - Nicht schlecht, wa?


Bereits mit 100 Euro können Sie HERTHA BSC unterstützen. Schon darauf gibt es jedes Jahr Zinsen von 5 % p.a. – die ganzen sechs Jahre lang. Es darf auch ein wenig mehr sein? Kein Problem! Es gibt auch eine 500-Euro-Anleihe mit derselben Verzinsung. Und dann noch das Schmuckstück: die 1.892-Euro-Anleihe, die Bezug nimmt auf das Gründungsjahr von HERTHA BSC.

Selbstverständlich können Sie die Anleihe auch ganz normal in ihr Depot legen und auf eine Schmuckanleihe in Papierform verzichten. Aber eines ist für alle interessant: Die 50 Zeichner mit dem höchsten Zeichnungsbetrag erhalten noch eine besondere Überraschung…

Gemeinsam machen wir mehr aus Ihrer Knete.

Michael Preetz                               Ingo Schiller